ÖSTERREICHISCHE BOTSCHAFT in Berlin / Neubau

Der 2014 verstorbene Stararchitekt Hans Hollein konnte bereits 1997 den EU-weiten Wettbewerb mit 201 TeilnehmerInnen für sich entscheiden und setzte gemeinsam mit der L-Bau-Engineering GmbH dieses Projekt um. Wussten Sie, dass Holleins Bau neben der Botschaft und der Residenz auch das AußenwirtschaftsCenter beherbergt?

Die damalige besondere Herausforderung bestand darin das Entree, die symbolische Funktion in der Eckposition zum Botschaftsviertel zu gestalten. Die österreichische Botschaft in Berlin liegt zwischen Kulturforum, Tiergarten, dem Diplomatenquartier und den historischen Bauten entlang der Stauffenbergstraße. Die neue Botschaft wurde von der österreichischen Außenministerin in Anwesenheit des österreichischen Bundespräsidenten und des deutschen Außenministers feierlich eröffnet.

Der spezifische Charakter des Bauwerkes blieb durch seine skulpturale Figur mit Kupferverkleidung und seinem orthogonalen Körper bis heute erhalten.

Engineering von L-BAU: Projekt Nr. 120

  • Generalplanung
  • Generalplaner-Management
  • Örtliche Bauaufsicht
  • Technische und geschäftliche Oberleitung
  • CAD-Zeichnungen für Atelier Hollein

Kategorie:

  • Hoch- und Tiefgaragen
  • Öffentliche Gebäude

Projektpartner (Auszug):

  • Republik Österreich

Reden wir über Ihr Projekt! - Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht!

  • +43 732 60 42 18

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

L-BAU-ENGINEERING GMBH

Adresse


Coulinstraße 30a
4020 Linz, Österreich

Social Media