7cd7bbb48002c9cdd1ab8ac8baa7af7a.jpg
64e2946823c9150ead9285411f57a8ab.jpg
01c9c544a39e494fe8b1b6845b38dca4.jpg
88e1933a17cc6c5630a1cdecaee3fd65.jpg

Wirtschaftsförderungsinstitut

Es wurde eine Erweiterung des Raumangebotes des WIFI OÖ durch eine zweigeschossige Aufstockung mit 23 Seminarräumen und 1 Veranstaltungssaal für 300 Personen, sowie die Sanierung der bestehenden Fassade des Lehrgebäudes durchgeführt.

Technische Beschreibung:

Das Fassadenbild mit horizontaler Gliederung in Fensterbänder und Parapetstrukturen betont den Charakter des WIFI Linz. Darüber hinaus orientiert sich das in Glas aufgelöste und hervorgeschobene Gebäudeelement des Veranstaltungssaales Richtung Stadtzentrum und präsentiert sich so im öffentlichen Raum. Im Sinne der Energieoptimierung und des Umweltschutzes wurde der gesamte Gebäudeteil energietechnisch und thermisch saniert und eine 290 m2 große Photovoltaikanlage installiert. Die Bauausführung fand während des laufenden Betriebes der restlichen Bereiche des Gebäudekomplexes statt.

Projekt #202- Erweiterungsbau, Linz

Objektdaten Unsere Leistungen
Objektart Kultur, Kunst & Bildungsbau   Generalplanung
Ort Linz   Generalaufsicht
Bauherr Wirtschaftskammer Oberösterreich Arge mit Architekt Kneidinger
Bauzeit 2009-2010  
Baukosten € 7.900.000,00  
Aufgestockte Nutzfläche 2.850 m²