7cd7bbb48002c9cdd1ab8ac8baa7af7a.jpg
64e2946823c9150ead9285411f57a8ab.jpg
01c9c544a39e494fe8b1b6845b38dca4.jpg
88e1933a17cc6c5630a1cdecaee3fd65.jpg

Festspielhaus Baden Baden

Das ungefähr 2.500 Menschen fassende Festspielhaus Baden-Baden zählt zu den größten Spielstätten klassischer Musik Europas und wurde vom österreichischen Architekten Wilhelm Holzbauer entworfen. Das Bühnenhaus befindet sich auf dem Gleiskörper eines ehemaligen Bahnhofs, dessen neoklassizistisches Bahnhofsgebäude heute als Eingangsbereich der Oper verwendet wird und dem Bauwerk einen speziellen Charme gibt. Unter anderem ist das Schauspielhaus auch für diverse Filmproduktionen wie beispielsweise der Aufzeichnung der Oper „Parsifal“ bekannt.

Projekt #099- Neubau Festspielhaus, Baden Baden

Objektdaten Unsere Leistungen
Objektart Kultur, Kunst & Bildungsbau   Kostenermittlung, Ausschreibung & Vergabe
Ort Baden Baden   Objektüberwachung, Örtliche Bauaufsicht
Bauherr HfM Umbau & Verwaltungs GmbH Technische & geschäftliche Oberleitung
Bauzeit 1996-1998  
Baukosten € 39.600.000,00  
Umbauter Raum 100.000 m²