7cd7bbb48002c9cdd1ab8ac8baa7af7a.jpg
64e2946823c9150ead9285411f57a8ab.jpg
01c9c544a39e494fe8b1b6845b38dca4.jpg
88e1933a17cc6c5630a1cdecaee3fd65.jpg

Urbanes Lebensgefühl in der Coulin Straße - Coulin Corner

Gestaltungsbeirat gibt grünes Licht für den Coulin Corner - Auf dem früher von der Spedition Schöffl genutzten Areal an der Ecke Coulinstraße / Weingartshofstraße entstehen  voraussichtlich bis Sommer 2017 77 Eigentumswohnungen. Das erstmals im Februar 2015 dem Beirat präsentierte Projekt Coulinstraße / Weingartshofstraße legte der Planer Gerd Letzbor in stark überarbeiteter Form vor. Er hat die Empfehlungen des Gremiums berücksichtigt und eine einheitliche Blockrandbebauung mit sechs Obergeschoßen und zurückgesetztem Dachgeschoß entworfen. Die Erdgeschoßzone mit Geschäfts- und Büroflächen wirkt nicht mehr wie ein gläsernes Band, sondern hat den Charakter eines soliden Fundaments. Der an der Coulinstraße zirka 66 Meter langen Baukörper bietet Platz für 77 Eigentumswohnungen mit 40 bis 150 Quadratmetern. Sie verfügen über Balkone, Loggien oder Terrassen. Die Tiefgarage mit 92 Parkplätzen erhält eine Ein- und Ausfahrt an der Coulinstraße. Nicht zufrieden war der Gestaltungsbeirat mit Details der Fassadengestaltung. Sowohl die Farbgebung als auch Konstruktionsdetails und Materialauswahl sind im Rahmen der Planungsvisite zu besprechen.

.