7cd7bbb48002c9cdd1ab8ac8baa7af7a.jpg
64e2946823c9150ead9285411f57a8ab.jpg
01c9c544a39e494fe8b1b6845b38dca4.jpg
88e1933a17cc6c5630a1cdecaee3fd65.jpg

Landeskrankenhaus Vöcklabruck

Der für 1500 Mitarbeiter ausgelegte Neubau des Schwerpunktkrankenhauses Vöcklabruck/Oberösterreich ersetzt den bestehenden, im Zentrum liegenden Altbau. Es stehen ca. 540 Betten und 10 OPs in fünf Bauteilen zur Verfügung.. Dazu zählen der Untersuchs- und Behandlungstrakt (Hauptgebäude), der Bettentrakt (Hauptgebäude), das Ausbildungszentrum, der Stützpunkt der Roten Kreuzes und die Garagendeckanlage.

Technische Beschreibung:

Es wurden die Aufgaben der sekundären Projektkontrolle (begleitenden Kontrolle) übernommen. Die Berichterstattung erfolgte dem Vorstand - bedingt durch die Vergabe durch einen öffentlichen Auftraggeber musste diese dem Bundesvergabegesetz entsprechen. Deshalb war eine umfangreiche Vergabebetreuung Leistungsbestandteil.

Projekt #146- Neubau Krankenhaus Vöcklabruck

Objektdaten Unsere Leistungen
Objektart Krankenhaus   Begleitende Kontrolle
Ort Vöcklabruck  
Bauherr Gespag OÖ  
Bauzeit 1999-2008  
Baukosten € 266.000.000,00  

Gesamtnutzfläche

35.000m²